rgb(235,39,42)
rgb(0,106,179)
rgb(153,0,102)
rgb(102,172,253)
rgb(0,85,186)
rgb(0,52,113)

Johannes Stober

Landtagsabgeordneter 2006 – 2016
Ein Rückblick auf 10 Jahre politische Arbeit.



Kandidaten stehen fest


BNN – Die Kandidaten, die sich bei der Landtagswahl am 13. März in den beiden Karlsruher Wahlkreisen bewerben, stehen fest. Der Kreiswahlausschuss unter Leitung seines stellvertretenden Vorsitzenden Bürgermeisters Martin Lenz ließ nach Prüfung der eingegangenen Unterlagen, in öffentlicher Sitzung Bewerbungen aus insgesamt 14 Parteien zu. Danach ergibt sich für den Wahlkreis 27 Karlsruhe I (Ost) folgende Reihenfolge:

CDU: Bettina Meier-Augenstein; Grüne: Bettina Lisbach; SPD: Johannes Stober; FDP: Tom Høyem; Die Linke: Michel Brandt; Piraten: Konrad Scheffel; REP: Herbert Jorg; NPD: Markus Leiber; ÖDP: Bernhard Lörch; Die Partei: Martin Keller; ALFA: Michael Pfahler; AfD: Paul Schmidt; Die Rechte: Keven Langner; Tierschutzpartei: Jessica Frank.

Im Wahlkreis 28 Karlsruhe II (West) treten folgende Bewerber an: CDU: Katrin Schütz; Grüne: Alexander Salomon; SPD: Meri Uhlig; FDP: Hendrik Dörr; Die Linke: Sabine Skubsch; Piraten: Erik Wohlfeil; REP: Ursula Holzwarth; NPD: Markus Leiber; ÖDP: Dirk Uehlein; Die Partei: Andreas Schulz; ALFA: Alexander Walch; AfD: Marc Bernhard; Die Rechte: Keven Langner; Tierschutzpartei : Jessica Frank. Die Ersatzbewerber wurden ebenfalls gebilligt, sind in dieser Aufstellung allerdings nicht aufgeführt.