rgb(235,39,42)
rgb(0,106,179)
rgb(153,0,102)
rgb(102,172,253)
rgb(0,85,186)
rgb(0,52,113)

Johannes Stober

Landtagsabgeordneter 2006 – 2016
Ein Rückblick auf 10 Jahre politische Arbeit.



Stober irritiert über BUND-Vorstoß

Badische Neueste Nachrichten - vom 30.10.2015

Äußerst überrascht zeigt sich der SPD-Landtagsabgeordnete Johannes Stober über die Ablehnung einer neuen Recycling-Anlage im Rheinhafen durch den Regionalverband Mittlerer Oberrhein des BUND. Eigentlich müsste die Wiederverwertung von Abfällen im ureigenen Interesse einer ressourcenschonenden Umweltpolitik sein, so der Abgeordnete. Bislang würden viele der Abfälle, die künftig dort aufbereitet werden sollen, zu 100 Prozent deponiert. Dies habe eine Vielzahl an Lkw-Fahrten zur Folge, was nicht nur Geld koste, sondern auch das Klima schädige. „Wenn nun ein Großteil dieses Abfalls recycelt und dabei unter anderem auch wertvolle Metalle wiedergewonnen werden können, ist dies ökologisch wie ökonomisch ein Erfolg.“ Zudem sei der Hafen ein idealer Standort, da die Entfernungen zu den Orten, an denen die Abfälle anfallen, und zu den Metallhändlern, die die Rohstoffe wieder in den Kreislauf bringen, sehr kurz seien.