rgb(235,39,42)
rgb(0,106,179)
rgb(153,0,102)
rgb(102,172,253)
rgb(0,85,186)
rgb(0,52,113)

Johannes Stober

Landtagsabgeordneter 2006 – 2016
Ein Rückblick auf 10 Jahre politische Arbeit.



SPD stärkt Volkshochschulen den Rücken
VHS Karlsruhe profitiert überdurchschnittlich von steigenden Landeszuschüssen

Die Volkshochschule Karlsruhe (VHS) kann in diesem Jahr mit einer noch höheren Förderung des Landes Baden-Württemberg rechnen. Das teilen jetzt die SPD-Gemeinderatsfraktion und der SPD-Landtagsabgeordnete Johannes Stober mit. Hintergrund ist eine Erhöhung der Landeszuschüsse für alle Volkshochschulen durch die grün-rote Landesregierung.

Mit ihrer jüngsten Entscheidung setzt die Landesregierung die Erhöhung der VHS-Zuschüsse seit ihrem Amtsantritt 2011 konsequent fort. "Waren es am Ende der CDU/FDP-Regierung im Jahr 2011 lediglich rund 193.000 Euro, so steigt der Landeszuschuss für die VHS Karlsruhe durch die jüngste Erhöhung auf fast 366.000 Euro an. Das ist eine überdurchschnittliche Steigerung von 90 Prozent gegenüber 2011", freut sich die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Yvette Melchien. Landesweit beträgt die Steigerung 71 %.

Der Karlsruher Abgeordnete betont: „Grün-Rot tut den Volkshochschulen im Land gut. Denn wir möchten sicherstellen, dass die Nutzung guter Weiterbildungsangebote nicht vom Geldbeutel des Einzelnen abhängt. Durch eine weitere strukturelle Erhöhung schaffen wir verlässliche Rahmenbedingungen und unterstreichen, dass die Landesregierung jetzt und in Zukunft als verlässlicher Partner an der Seite der Volkshochschulen steht“.

03. Juli 2015

Pressemitteilung als PDF-Dokument

Entwicklung der Landeszuschüsse der Volkshochschulen in Ba.-Wü.